Eibe,

  • Mythische Bäume - Kulte und Sagen, Heilkunde und Nutzwerte, Überliefertes Handwerk

    von Ursula Stumpf, Vera Zingsem und Andreas Hase

    Der Wald und seine Bäume – sie wachsen sich gerade in ein neues Bewusstsein in unsere Herzen und Gemüt hinein. Bäume tun nicht nur gut, sie halten uns auch gesund und vital. „Waldbaden“ heißt jetzt das, was vorher ein „Waldspaziergang“ war. Studien und Untersuchungen bestätigen zuhauf, was wir tief drinnen eigentlich ganz genau wissen: der Wald führt uns zurück in die Natur und damit auch zurück zu uns selbst und zu unseren eigenen Wurzeln. Gäbe es den Wald nicht, gäbe es uns Menschen nicht.

    Bäume prägen das Bild unserer Landschaft und die Gewohnheiten und Bräuche der Bewohner. In dem Buch „Mythische Bäume“ beschreiben zwei Autorinnen und ein Autor die bei uns häufigsten 15 Bäume und geben zwischen Fakten, Geschichten und Erlebnissen auch ihre Begeisterung weiter.

    • Andreas Hase erzählt als Baumkenner und Baumliebhaber, wie ihr Holz genutzt wurde und wird,
    • Vera Zingsem gräbt als Mythenforscherin Überliefertes, Rituale und Bräuche über sie aus und
    • Ursula Stumpf findet viele Rezepte und überlieferte Anwendungen für die Heilkraft der Bäume.

     


    Der Wald ist „in“. Und das ist gut so.

    Auch wir sind wieder öfter mittendrin – im Wald. Und merken, wie gut das tut.

    „Man sieht nur, was man weiß“, sagte Goethe. Doch wertvoller als Wissen sind eigene Erfahrungen!

    Dieses Buch ermuntert dazu, das Wissen über Bäume zu erweitern und Bäume als Begleiter durch das Leben täglich neu zu er"leben". Es steckt voller Geschichten über Bäume, ihre Nutzung und ihre Überlieferungen.

    Lassen Sie auf einem Spaziergang das Spiel von Sonnenlicht und grünen Blättern auf sich wirken. Das tut gut, baut Stress ab und Lebenslust auf…

    Sie werden zum Kenner von mindestens 15 heimischen Bäumen, die Ihnen täglich auf dem Spaziergang oder am Straßenrand begegnen. 

    Zu bestellen in jeder Buchhandlung oder hier beim Hädecke-Verlag

    Unter https://www.netzwerk-frauengesundheit.com/mythische-baeume-kulte-sagen-heilwissen-handwerk/ gibt es eine ausführliche Kostprobe.

    Auf der webseite von Baumkenner Andreas Hase http://www.mythische-baeume.de/ können Sie mehr über dieses Buch lesen.
    Und bei www.polythea.com. erfahren Sie etwas über die Arbeit der Mythenforscherin Vera Zingsem. 
                                                                           

    Dieses Buch ist jetzt auch in polnischer Sprache zu haben.