• Kräuter

    Kräuter - das neue Buch ist erschienen

    Gefährten am Wegesrand

  • Kräuterwanderungen und Jahreskreisfeste

    31. Oktober, Samhain - Salbeigamander und Cerridween

  • Göttinnen

    Göttinnen aller Kulturen

    und ihre heilenden Pflanzen

  • Unsere Heilkräuter

    Unsere Heilkräuter

    Bestimmen und Anwenden - ganz einfach unterwegs

  • Kräuter für Körper und Seele

    PhytoKinesiologie und die ganzheitliche Perspektive

13.-14. Oktober
Vortrag "Was Pflanzennamen so alles verraten" und Workshop "Die Weise Alte und ihre Pflanzen" bei Wildes Grün in 97509 Kolitzheim
27.-28. Oktober Vortrag "Mach es einfach - die Botschaft der Haselnuss" und Workshop "Die Begegnung von Pflanze und Mensch - PhytoKinesiologie" bei Kongress-einfach-sein in 97486 Königsberg
31. Oktober Kräuterspaziergänge und Jahreskreisfeste,
Samhain - Salbeigamander und Cerridween
Ursula Stumpf und Birgid Zientz, 16 Uhr
Grillplatz Schöllbronn. Die Wegbeschreibung gibt´s bei der Anmeldung.
22. November Vollmondfeuer und Blütenzauber. Jupiter und Sophia. Anmeldung bei Sabine Lubig, 0721-6647955.
   
   
 

Folgende Videos aus meiner Zeit als Heilpflanzenexpertin bei Kaffee-oder-Tee.de sind noch bei youtube zu sehen:

Die Nelkenwurz
Heilpflanzen bei Blasenproblemen
Heilpflanzen zur Stärkung des Immunsystems (Cystus)
Weißdorn und Hagebutten - Beeren für ein gesundes Leben
Heilpflanzen bei Schlafstörungen

0
0
0
s2sdefault

Es steckt voller Geschichten über unsere grünen Wegbegleiter, die ich so gerne auf unseren Kräuterspaziergängen erzähle.

Kräuter - Gefährten am Wegesrand

„One apple a day keeps the doctor away“ "Ein Apfel pro Tag – und Du brauchst keinen Arzt" – so lautet das bekannte englische Sprichwort. Auch die alten Germanen erzählten sich, dass die Götter nur deswegen ewig jung blieben und unsterblich waren, weil sie jeden Tag von der jugendlichen Göttin Iduna einen goldenen Apfel gereicht bekamen.

Ein Apfel pro Tag

Wenn die Tage kürzer und kälter, die Nächte feuchter werden, gilt es dem Körper bei dieser Umstellung zu helfen und ihn gesund zu erhalten. Dazu gehört tägliche Bewegung an frischer Luft – bei jedem Wetter! Wichtig dabei ist, Kopf und Füße warm zu halten. Ihre Spaziergänge können Sie gleich nutzen, um in der Natur Früchte zu sammeln, die reich an Vitamin C sind.

Gesund durch den Herbst

Selbst, wenn der Wind nicht bläst, fallen Eicheln, Rosskastanien und Bucheckern aus den Ästen vor die Füße der Spaziergänger und wollen mitgenommen werden. Die Sammelleidenschaft im Herbst - hier können wir sie ausleben. Aus den Früchten des Herbstwaldes werden gesunde Bucheckern-Knabbereien, sanftes Kastanien-Haarshampoo und stärkender Eichel-Kaffee...

Rosskastanien, Eicheln, Bucheckern

"Meine PflanzenManufaktur" steckt voller nützlicher (und unnützer ;-)) Dinge, die unsere Vorfahren aus Pflanzen hergestellt haben und die wir auch heute noch ganz leicht selber machen können. Das macht Spaß und ist eine ganz besondere Art von Entschleunigung.

Meine Pflanzenmanufaktur

Altbekanntes und Zukunftsweisendes über Bäume aus der Sicht von drei Autoren: Kulte und Sagen (erzählt von Vera Zingsem), Traditionelles Heilwissen (ausgegraben von Ursula Stumpf), Wissenwertes und Überliefertes (neu belebt von Andreas Hase).

Mythische Bäume -

Alte Pflanzengötttinnen mit neuem Schwung! Das Buch wurde neu aufgelegt und erweitert durch 18 Pflanzen, die uns aus dem Stadtpflaster entgegen wachsen. Monat für Monat gibt es auch mitten in der Stadt neues, frisches Grün, das beachtet werden will. Es erzählt gerne etwas über sich selbst und seine Kräfte. Und findet immer wieder die Verbindung mit einer Göttin dieser Welt.

Pflanzengöttinnen und ihre Heilkräuter

Fotographische Impressionen von Lammas

Lammas