• Kräuter

    Kräuter - Gefährten am Wegesrand

    Ein Kräuterspaziergang für die gemütliche Leseecke

  • Kräuterwanderungen und Jahreskreisfeste

    20.03.2020 Frühlingsanfang und Ahorn

  • Göttinnen

    Göttinnen aller Kulturen

    und ihre heilenden Pflanzen

  • Unsere Heilkräuter

    Unsere Heilkräuter

    Bestimmen und Anwenden - ganz einfach unterwegs

  • Kräuter für Körper und Seele

    PhytoKinesiologie und die ganzheitliche Perspektive

                                                                                         

Es ist da – und steckt voll von jenen Geschichten über 31 Vertreter unserer grünen Wegbegleiter, die ich so gerne auf unseren Kräuterspaziergängen erzähle. Hier sind sie endlich festgehalten und zum Nachlesen wunderbar verpackt. Daraus ist ein Lesebuch für gemütliche Stunden an langen Herbst- und Winterabenden geworden.

Es ist ein illustrierter Spaziergang durch die Kräuter-Kunde.

Kräuter sind Persönlichkeiten, voller Geheimnisse, voller Legenden und voller verborgener Kräfte. Sie sprechen unsere Seele an, bezaubern uns durch ihre Gestalt, ihren Duft und ihre Farbe. Sie haben Spuren in Mythen und Brauchtum hinterlassen, helfen bei Schwierigkeiten aller Art und sind - nicht zuletzt - Nahrungs- und Heilmittel. Seit Urzeiten begleiten uns diese Gefährten, die am Rande unseres Lebensweges wachsen.

Mit Illustrationen von Paschalis Dougalis.

Erschienen im Kosmos.Verlag.

 

 

 

0
0
0
s2sdefault

Hier sind die fotographischen Impressionen von Imbolg

Imbolg 2020

Gewürze bei Hildegard von Bingen. Ingwer, Galgant, Bertram und viele andere Gewürze spielen in den Rezepten der Äbtissin Hildegard von Bingen eine große Rolle. Offensichtlich bestanden auch vor 900 Jahren schon aktive Handelsverbindungen bis ins ferne Südostasien, der Heimat all dieser Gewürze.

Gewürze bei Hildegard von Bingen

Badezusätze selbst gemacht - ganz einfach. Das warme Wasser lockert die Muskeln, die Atmung wird tiefer - der Körper ist in seinem Element und Entspannung ist die Folge. Der große Vorteil von selbst gemachten Badezusätzen: man weiß, was drin ist. Da fließen nicht nur Milch und Honig, auch gute Pflanzenöle mit duftenden Kräutern...

Wohlfühlbäder

„One apple a day keeps the doctor away.“ Die Germanen erzählten sich, dass die Götter nur deswegen ewig jung blieben und unsterblich waren, weil sie jeden Tag von der jugendlichen Göttin Iduna einen goldenen Apfel gereicht bekamen. Jeder Apfel ist ein Power-Paket wertvoller Nährstoffe, die echte Muntermacher sind.

Ein Apfel pro Tag...

"Meine PflanzenManufaktur" steckt voller nützlicher (und unnützer ;-)) Dinge, die unsere Vorfahren aus Pflanzen hergestellt haben und die wir auch heute noch ganz leicht selber machen können. Das macht Spaß und ist eine ganz besondere Art von Entschleunigung.

Meine Pflanzenmanufaktur

Altbekanntes und Zukunftsweisendes über Bäume aus der Sicht von drei Autoren: Kulte und Sagen (erzählt von Vera Zingsem), Traditionelles Heilwissen (ausgegraben von Ursula Stumpf), Wissenwertes und Überliefertes (neu belebt von Andreas Hase).

Mythische Bäume -

Alte Pflanzengötttinnen mit neuem Schwung! Das Buch wurde neu aufgelegt und erweitert durch 18 Pflanzen, die uns aus dem Stadtpflaster entgegen wachsen. Monat für Monat gibt es auch mitten in der Stadt neues, frisches Grün, das beachtet werden will. Es erzählt gerne etwas über sich selbst und seine Kräfte. Und findet immer wieder die Verbindung mit einer Göttin dieser Welt.

Pflanzengöttinnen und ihre Heilkräuter

Es steckt voller Geschichten über unsere grünen Wegbegleiter, die ich so gerne auf unseren Kräuterspaziergängen erzähle.

Kräuter - Gefährten am Wegesrand